Gehe zum Haupt-Inhalt

  • Hintergrundbild 5: Das IGfB-Team © ichmachefotos.com
  • Hintergrundbild 1: Das Family Counseling Team lässt Luftballons steigen. © Alexandra Menges
  • Hintergrundbild 2: Räumlichkeiten der IGfB. Sitzecke. © Thomas Steinlechner
  • Hintergrundbild 3: Räumlichkeiten der IGfB. Seminarsaal. © Thomas Steinlechner
  • Hintergrundbild 4: Luftballons fliegen in den Himmel. © Alexandra Menges

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Helle Jensen spricht. Foto (c) Johannes Obermaier
Vom Gehorsam zur Verantwortung

Buchpräsentation und Workshop
mit Helle Jensen und Robin Menges

Datum: 04.12.2019, 19 Uhr und 05.12.2019, 14 bis 21 Uhr
Ort: Gymnasium in der Au, Innsbruck

3 Männchen. Selbst Wert Gefühl.
Weil das Selbst Wert und Gefühl braucht

Workshop mit Robin Menges

Datum: 28.02.2020, 14-21 Uhr
Ort: Seminarraum der IGfB, Gänsbacherstr. 6, 6020 Innsbruck

Beziehungsorientiert Beraten - Foto Haus St. Georg - Sarns
Beziehungsorientiert Beraten

Erlebensbasiert fachlich Gespräche führen

Impulsabend
am 23.1.2020, 19:30-21:00

Termin: März 2020 – Januar 2021
Ort: Haus St. Georg, Sarns, Südtirol, IT

Lehrgang Family Counseling - Foto © evamawa _ photocase.de
Lehrgang Family Counseling

Beziehungsorientierte Beratung und Familientherapeutische Interventionen

Impulsabend
am 22. April 2020, 18-21 Uhr

Starttermin: 29. Oktober 2020
Ort: Seminarraum der IGfB, Gänsbacherstr. 6, Innsbruck

 

Heikle (Eltern)gespräche

ein Intensivlehrgang für Fachpersonen

Das Gespräch ist unser Hauptwerkzeug in der Arbeit mit Menschen. Heikle Gespräche mit Klient*innen, aber auch mit deren Eltern und Angehörigen verlaufen zu unserem Leidwesen nicht immer so erfolgreich und nachhaltig, wie wir uns das wünschen.

Häufig müssen schwierige, heikle und kritische Botschaften vermittelt werden. Botschaften, von denen wir wissen oder annehmen, dass sie schwer zu hören sein werden und Widerstand erzeugen, oder sogar bekämpft werden. Solche Gespräche sind immer eine Herausforderung. Gleichzeitig hängt die weitere Zusammenarbeit von diesen spezifischen Momenten ab.

  • Wie können wir eine sichere Gesprächsbasis und einen Raum für Dialog schaffen?
  • Wie können wir ganz klar und dennoch einfühlsam mit den Angehörigen sprechen?
  • Wie behalten wir das gemeinsame Ziel im Auge – das Wohlergehen der Klient*innen?

Unser Lehrgang vermittelt Hilfestellungen und konkrete Möglichkeiten der kritischen Gesprächsführung. Das Angebot richtet sich an Fachpersonen, die im pädagogischen und sozialpädagogischen Kontext arbeiten.

Da der Lehrgang aktuell bereits läuft, können im Moment keine weiteren Anmeldungen entgegengenommen werden. Gerne können Sie sich aber als Interessent*in eintragen. So werden Sie umgehend informiert, wenn der Lehrgang in die nächste Runde geht!

Bei weiteren Fragen sind wir unter Email senden (JavaScript muss aktiviert sein) oder +43 699 11046626 erreichbar.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

Family-Counseling-Netzwerk

Family-Counselor-
Netzwerk

Hospitation

Hospitation
Lehrgang

Offenes Beratungsangebot

Beratung
Kostenlos